Wir sind eine eingeschworene Gemeinschaft von Jung und Alt und pflegen unsere heimatlichen Volkstänze.

Vor gut 30 Jahren wurde die Gruppe gegründet und umfasst heute ca. 30 aktive Tänzer und Musikerinnen. Dabei besteht eine große Altersdifferenz, von Jung bis Reif und von Single bis Familie ist alles vertreten. Mitmachen kann wer Lust zum Tanzen hat oder ein Musikinstrument spielen kann.

Wir tanzen regionale Volkstänze und werden von unseren Musikerinnen stets live begleitet. Dabei handelt es sich um überlieferte Tänze und Musik nach alten Vorgaben. Regelmässig werden Lehrgänge oder Tanzveranstaltungen besucht, um unser Repertoire zu erweitern und zu verbessern.

Insgesamt sind wir sehr reisefreudig. So fahren wir jährlich zum Tag der Niedersachsen oder folgen Einladungen zu Landestrachtenfesten befreundeter Gruppen. Unsere Tanzsaison beginnt im Frühjahr mit Auftritten in Altenheimen und endet bei Stadtfesten und Hoffesten. Dabei sind wir stolz, unsere Börde zu vertreten. Zur liebgewonnenen Tradition ist auch unser Herbergswochenende und unsere Radtour geworden.

Bei unseren Auftritten tragen wir die Heeslingen Festtagstracht, welche ca. von 1800 bis 1850 getragen wurde. Darin spiegeln sich Farben unserer Gegend wieder: Grün von den Wiesen, Lila als Farbe der Heide, Schwarz für das Moor und Rot für unsere Blumen. Die Frauen fallen besonders durch den roten Faltenrock mit seinem ca. 30 cm breiten schwarzen Samtsaum auf. Darüber wird eine, in der Grundfarbe dunkel gehaltene, Schürze getragen. Sie ist verziert mit farbigen Samtborten, welche früher Rückschlüsse auf den Reichtum der Trägerin schließen ließen. Die Weste ist in schlichtem Schwarz gehalten. Darunter wird ein Brusttuch getragen. Das Bild wird durch eine dunkle Kappe abgerundet.
Die Männer tragen eine schlichte schwarze Hose, ein weißes Hemd und eine blaue Weste mit großen Silberknöpfen, sowie eine blaue Mütze.
Bis heute werden teilweise noch originale Trachtenteile oder Schmuck getragen.


Zu besonderen Anlässen wird unsere Brauttracht und der Brautschmuck getragen. Diese konnte in früherer Zeit ausgeliehen werden, ebenso der Brautschmuck und das Blumenherz.

Geübt wird jeden Donnerstag ab 20 Uhr in den verschiedenen Dorfgemeinschaftshäusern der Börde.
Übungstermine finden Sie in den Ausgaben von „Rund um Heeslingen“, hier auf dieser Seite oder telefonisch bei unserem Tanzleiter Johann Klindworth.

Tanzleiter:
Johann Klindworth, Wiersdorf, Tel.: 04281 – 3816

Gruppenleiterin:
Erna Klindworth, Wiersdorf, Tel.: 04281 – 3816

 

Hier ein paar aktuelle Fotos der Börd Heeßler Danzers.

 


Hier sehen Sie verschiedene Beiträge der Börd Heeßler Danzer: